Annica Moll

Annica Moll behandelt alle Störungsbilder der Logopädie.  Sie hat sich auf den Bereich der kindlichen Sprach- und Sprechstörungen spezialisiert. Ein besondere Schwerpunkt liegt bei ihr auf der Behandlung der verbalen Entwicklungsdyspraxien.

​Besondere Schwerpunkte:
  • ​verbale Entwicklungsdyspraxien
  • ​alle Formen der Sprachentwicklungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen
  • ​Sprachentdeckungsstörungen bei Kleinkindern
  • myofunktionelle Störungen bei Kindern und Jugendlichen
  • zentrale auditive Hörverarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen
Annica-Moll

Staatlich anerkannte Logopädin
Bachelor of Health, NL

Fortbildungen:
2019
  • Sprachförderung/-therapie nach Dr. Zvi Penner: "Satzglieder - Die Grammatik des Artikels", Dr. Sandra Lenz
  • Sprachförderung/-therapie nach Dr. Zvi Penner: "LexPack", Dr. Sandra Lenz
2018
  • ​Dysgrammatismus I - Möglichkeiten und Methoden, Prof. Dr. phil. Julia Siegmüller
  • ​Sprachförderung/-therapie nach Dr. Zvi Penner: Sprachrhythmus und Wortbildung, Dr. Sandra Lenz
  • ​Sprachförderung/-therapie nach Dr. Zvi Penner: Satzbau und Frageverständnis, Dr. Sandra Lenz
2017
  • ​Multimodularer Ansatz in der Therapie von Late Talkern, Elisabeth Gotthardt
201​6
  • ​Kon-Lab Fachtherapeut/-in: Modul 1a - Prosodie Grundkurs: Einführung in die SES-Therapie nach Dr. Zvi Penner
  • ​Kon-Lab Fachtherapeut/-in: Modul IV Sprachverständnis
  • ​Ausbildung Erste Hilfe durch das Deutsche Rote Kreuz
2015
  • ​Verbale Entwicklungsdyspraxie und die Assoziationsmethode nach McGinnis, Cornelia Reuß
  • ​Vom Sprachrhythmus zur Rechtschreibung nach Dr. Zvi Penner - Einführung, Sandra Lenz
  • ​Myofunktionelle Therapie - Hilfen zum Erlernen einer neuen Gewohnheit, Viola Koch
2013
  • ​Symptomorientierte Stimmtherapie, Wolfgang Tisch
  • ​interne Fortbildung zu dem Bereich Dysphagie
  • ​interne Fortbildung zu der Therapie nach Padovan
2011

​Im Rahmen des Studiengangs Logopädie

  • ​Teamkonflikte, Dr. rer. nat. Andreas Dutschmann
  • ​In Ruhe und Gelassenheit - Tipps für ein effektives Emotionsmanagement, Dr. rer. nat. Andreas Dutschmann
​Werdegang:

Seit 2016: Zusätzliche Übernahme von organisatorischen Aufgaben in der Praxis Logopädie im Team

Seit August 2012: Angestellte in der Praxis Logopädie im Team als staatlich anerkannte Logopädin

Juli 2012: Abschluss des Studiums im Fachbereich Logopäde in Nimwegen

  • Abschluss: Bachelor of Health, NL, staatlich anerkannte Logopädin
  • Bachelorarbeit „Vergleich der phonologischen Bewusstheit von Vorschulkindern in NRW mit den Anforderungen zweier Methoden zum Schriftspracherwerb“

2008-2012: Achtsemestriger Bachelorstudiengang im Fachbereich Logopädie an der „Hogeschool van Arnhem en Nijmegen“

2008: Abitur am Jan-Joest Gymnasium Kalkar